Kategorie: 24h Pflege und Betreuung

Ambulante Pflege – Zuhause leben

Die ambulante Pflege bietet grundsätzlich zwei Optionen: Entweder wird die Pflege durchdie Angehörigen des Pflegebedürftigen durchgeführt oder es findet eine Versorgung durch einenexternen Pflegedienst statt. Allerdings ist auch eine Mischform der beiden Varianten möglich.Zudem ist diese in der Regel mit geringeren Kosten verbunden, als eine Unterbringung imPflegeheim. Ob die Angehörigen in der Lage sind, die…
Read more

Mama lass dir helfen!

Kürzlich ist die Mutter von Corinna M.(57) gestürzt – während die Tochter im Nebenzimmer war.„Aber sie hat mich nicht zu Hilfe gerufen. Wenn sie allein sei, müsse sie ja auch klarkommen, hatsie gesagt. Ich sollte ihr nicht helfen“, erzählt Corinna. Seit einiger Zeit versuchen sie und ihre Geschwister, der Mutter das Leben leichter zu machen.Begleitung…
Read more

Gut gepflegt zu Hause leben!

„Ich bin pflegebedürftig und will zu Hause leben – geht das“ Unser Pflegekräfte kommen zu Ihnen nach Hause und sorgen dafür, dass Sie so lange in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus leben können, wie es Ihre Gesundheit erlaubt. Pflege zu Hause heißt medizinische Versorgung, Körperpflege, Hilfe im Haushalt und ein freundliches Gespräch. Wenn es zur…
Read more

Was machen AlltagsbegleiterInnen?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Ihre Pflegeagentur in den Landkreisen Baden-Baden, Ortenau, Rastatt

Wir als Pflegeagentur bieten Ihnen folgende Leistungen: STUNDENWEISE ENTLASTUNG Wir entlasten Pflegebedürftige und Ihre Angehörige. Unser Einsatz dabei ist vielseitig und wir unterstützen da, wo Sie Hilfe benötigen und dabei sind wir Freund und Helfer zugleich. 24H BETREUUNG UND PFLEGE Geborgenheit und Sicherheit in den eigenen vier Wänden erleben und das rund um die Uhr…
Read more

Welt-Rheuma-Tag!

Heute ist Welt-Rheuma-Tag! Dieser findet jährlich am 12. Oktober statt. Das erste Mal wurde der Tag 2005 in Deutschland eingeführt. Das Ziel des Tages ist, das Bewusstsein der Krankheit in der Öffentlichkeit zu stärken. Bei der Erkrankung sind meistens mehrere Gelenke dauerhaft entzündet. Ist die Krankheit schon weit fortgeschritten, dann können einfache Tätigkeiten wie Körperpflege…
Read more

Anstieg der Kosten: Wird die Pflege unbezahlbar?

Seit dem 1. September müssen private Pflegeeinrichtungen ihre Mitarbeiter nach Tarif bezahlen. Darüber freuen sich zwar alle Beschäftigte, aber für die Pflegebedürftigen heißt das: ein Anstieg der Kosten für die Pflege. Der Eigenanteil, welche die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen selbst aufbringen müssen, steigt zum Teil massiv an. Berechtigterweise kommen nun Sorgen auf: Wird der Heimplatz…
Read more

Entlassung aus dem Krankenhaus: Wie geht es jetzt weiter?

Nach einem Aufenthalt im Krankenhaus gibt es oft viel zu organisieren.Das Krankenhaus darf den Patienten erst entlassen, wenn die weitere Versorgung geklärt ist. DasRecht auf diese Anschlussversorgung hat jeder, der voll oder teilstationär behandelt wurde. Das istgerade für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehören oft wichtig. Krankenhäuser sind dazuverpflichtet, die Versorgung einer pflegebedürftigen Person, nach dem…
Read more

Happy Birthday!

Magdalena ist aktuell unsere älteste Kundin, als sie 100 Jahre alt war, haben wir sie kennengelernt und sind seither für sie verantwortlich mit einer fürsorglichen „24 h-Betreuung“. Nun ist unsere Magdalena 101 Jahre alt geworden und bei besserer Gesundheit als mit 100 – jedenfalls sieht sie das so, denn es geht ihr heute „mit Begleitung“…
Read more

Die Aufgaben der sogenannten „24-Stunden-Pflege“

Zu den Aufgaben der sogenannten 24 Stunden-Betreuung gehören die Hilfe im Haushalt, beimEinkauf von Lebensmitteln und anderen Dingen wie das Zubereiten der Mahlzeiten, das Waschenund Bügeln, der Körperpflege, das Aufräumen und Putzen der Wohnung bzw. des Hauses. Die Pflegehilfe darf einfache Pflegearbeiten übernehmen, wie z.B. die Hilfe bei der täglichenHygienepflege wie Haare waschen, Nagelpflege, Hilfe…
Read more